Blog-Archäologie: UUID von Platten herausfinden

Die Jäger der verlorenen BlogeinträgeAuch hier wieder eine Ausgrabung, die bei der Pflege der fstab unter Linux hilfreich ist. Wie finde ich den UUID einer Festplatte einfach heraus?
Festplatten lassen sich in der fstab seit geraumer Zeit per UUID (Universally Unique Identifier) einbinden. Das hat den Vorteil dass z.B. beim Einbau zusätzlicher Festplatten nicht versehentlich die Bezeichner (/dev/sda..sdb usw.) getauscht werden und dadurch falsche Platten eingehängt werden. Für bei der Installation vorhandenen Platten werden vom System die UUID selbst in die fstab eingetragen. Wie findet man aber die UUID einer neuen, nachträglich hinzugefügten Platte heraus? Diese lässt sich einfach durch

dieda@home:~$ blkid /dev/sda1
/dev/sda1: UUID=”ed655bca-3038-415d-ab5d-5109d425ec7f” TYPE=”ext3″

herausfinden. Diese UUID kann man dann z.B. für oben genannte Eintragung in der fstab verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.