ESXi jetzt mit Speicherlimit

VMWare stellt aktuell nicht nur die normalen Lizenzen beim Umstieg von ESX4 auf ESX 5 gehörig um und greift den Kunden mit der vRAM-Lizensierung kräftiger in die Tasche – zumindest wenn man auf Basis der bisherigen Lizenzmodelle großzügig mit RAM umgegangen ist. Nein, auch der kostenlose ESXi, bisher ein tolles Produkt um z.B. in der … Weiterlesen

Windows XP Countdown

Es gibt viele Ereignisse, auf die im Leben eines Systemadministrators hingefiebert wird. Ob das Erscheinungsdaten der neuesten Gadgets, einer Softwareaktualisierung oder auch nur das Wochenende ist. Aber es gibt Daten, auf die es sich lohnt, rechtzeitig einen Blick zu werfen. So auch die letzten 1000 Tage der Herstellerunterstützung für Microsoft Windows XP.

Weiterlesen

Hilfe, eine neue kostenlose Toolbar

Für den professionellen Einsatz stehen ja eine ganze Reihe Virenscanner zur Auswahl bereit. Gerade die zentral administrierbaren Produkte haben inzwischen viele Funktionen integriert, die über einen einfachen Virenscanner hinausgehen. Für den Privatbereich gibt es zwar auch genügend Lösungen, es ist aber oft schwer den Anwendern ein Produkt mit Jahreslizenz zwischen 20 und 60 Euro zu … Weiterlesen

Linkperle Namensgebung

Wer kennt nicht das Problem? Ob Test- oder Produktivumgebung, Server, Router oder Switches. Oftmals wäre da schon ein passendes Namensschema angebracht. Um nicht jedes Mal die Testumgebung nach Charakteren aus Star Wars (oder ähnliche Klassiker) oder gar einem langweiligen durchnummeriertem Schema zu benennen, bietet sich Namingschemes.com geradezu an. Wer möchte denn z.B. nicht mal seine … Weiterlesen

Altes Scanproblem: neu verpackt

Unglaublich: Bei jedem Ubuntu-Release darf ich mich mit der Netzwerkscan-Konfiguration rumärgern. Auch bei 10.04 wieder. „scanimage -T“ gibt bei einem lokalen Benutzer am Server mit Gruppenmitgliedschaft in „scanner“ schon eine Fehlermeldung aus. Übers Netzwerk funktioniert das natürlich erst recht nicht, obwohl xinetd und SANE entsprechend den Anleitungen konfiguriert sind. Die Lösung: Nur root darf auf … Weiterlesen

Powershell-Schnipsel: Mailbox-Statistik nach CSV

Die Powershell ist ja schön und gut um wild auf der Kommandozeile rumzuwerken. Allerdings will man manchmal bestimmte Ausgaben weiterverarbeiten. Gerade bei den Postfachstatistiken unter Exchange 2007 gibt es keine „einfache“ Postfachübersicht mehr – nur noch Powershell. Um trotzdem ein CSV-Ausgabe dadurch zu erhalten, bietet sich die Lösung von TheDailyAdmin an. Frohes Powershellen!