Asus M51V Scharniertausch

Bei meinem alten ASUS M51V ist leider vor einiger Zeit eines der beiden Deckelscharniere gebrochen. Dadurch lies sich der Deckel nicht mehr schließen.

Glücklicherweise gibt es bei eBay Ersatzscharniere für ca. 15 Euro zu erwerben. Der Austausch gestaltet sich dann aber nicht ganz einfach, da das komplette Display zerlegt werden muss.

Displaydeckel vom Notebook lösen

  1. Schutzabdeckungen der Scharniere vorsichtig entfernen
  2. Steckerverbindungen links und rechts vorsichtig trennen
  3. Erdungsschrauben links und rechts herausdrehen
  4. Scharnierschrauben links herausdrehen, das linke Scharnier ist sowohl auf der Rückseite des Laptops als auch auf der Unterseite verschraubt
  5. befestigung-links

  6. Scharnierschraube rechts herausdrehen, das rechte Scharnier ist nur hinten verschraubt
  7. befestigung-rechts

  8. Nun kann das Display vorsichtig 1-2 cm herausgehoben werden, ein Schwarz-Weißes Kabel bleibt bestehen und kann nicht getrennt werden

kabelverbindung

Notebookdeckel zerlegen

  1. Nun die Gummistöpsel auf der Vorderseite des Displays abnehmen. Darunter kommen 8 Schrauben zum Vorschein
  2. Displayschrauben entfernen und aufbewahren. Achtung, es sind zwei verschiedene Arten von Schrauben!
  3. Wenn die Schrauben entfernt sind, vorsichtig am Rand versuchen den vorderen Plastikrahmen um das Display herauszunehmen. Dieser wird durch kleine Clips zusätzlich festgehalten. Diese sind durch einen Druck vom Display gesehen nach Außen leicht zu öffnen
  4. Danach kann der vordere Plastikrahmen weggeklappt werden. Vorsicht, das Mikrofon ist noch mit einem kleinen Kabel verbunden.
  5. Das LC-Display ist mit einem Stecker (Kabelfarbe weiß und rosa) unten noch mit den Deckel verbunden, dieser muss gelöst werden.
  6. Nun können die 4 Schrauben, mit dem das LC-Display im Deckel verschraubt ist, entfernt werden. Das LC-Display lässt sich nun aus dem Notebook-Deckel entnehmen.

deckel-zerlegt

Scharniere tauschen

  1. Nun die linke und rechte Scharnierleiste vorsichtig abschrauben und gegen die neue Leisten ersetzen. Es empfiehlt sich, beide Leisten zu tauschen, auch wenn nur ein Scharnier gebrochen ist.
  2. Schließlich kann das LC-Display wieder in den Deckel eingebaut werden. Beim Festschrauben darauf achten, dass oben die inneren Schraublöcher, unten die äußeren Schraublöcher verwendet werden müssen. Das rosa-weiße Kabel ebenfalls nicht vergessen!

Zusammenbau

  1. Der Deckel kann vorsichtig wieder aufgesteckt werden, die 8 Schrauben können wieder reingeschraubt werden.
  2. Die Display-Anschlüsse müssen links und rechts wieder mit dem Notebook verbunden werden.
  3. Der Notebookdeckel kann nun wieder aufgesteckt und verschraubt werden. Auf der linken Seite mit 2 Schrauben, rechts mit einer Schraube, analog zum Auseinanderbauen.

Funktionstest & Fazit

Die Spannung steigt – geht das Display noch? Ist der Deckel funktionsfähig? Erstmal testen, ob sich der Deckel ordentlich auf- und zuklappen lässt. Dann das Notebook einschalten…und? Bild ist da!

Damit ist ein zwar altes, aber durchaus noch verwendbares Notebook vor dem Elektronikschrott bewahrt worden. Und das für gerade mal 15 Euro und ca. eine Arbeitsstunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.